Das Erlebnis von Erika aus Biebesheim

Es ist schon 10 Jahre zurück, mein Lebensgefährte und ich waren zu dieser Zeit in einer freichristlichen Gemeinde und wurden immer wieder aufgefordert zu heiraten. Wir haben uns intensiv mit diesem Thema beschäftigt und kamen nicht so recht weiter, den wir hatten nicht das Gefühl in Sünde zu leben. Eines Tages saßen wir in der Dämmerung auf der Terrasse und ich hatte mich an meinen Lebensgefährten gelehnt und fühlte mich rundum wohl, da erschien vor meinen Augen ein Engel und segnete uns und unsere Beziehung. Von da an wusste ich wie der Satz in der Bibel zu verstehen ist "Was Gott zusammengefügt hat soll der Mensch nicht scheiden". Und was das schönste ist, wenn wir mal Probleme miteinander hatten, dachte ich immer an diese Segnung und ich wartete ab. Und tatsächlich es wurde alles wieder gut und noch besser.
Ich danke Jesus.


Zurück




Gute Gedanken:


Copyright ©2014-2017 www.Jesus24.at