Zitate aus dem Koran

Preise den Namen deines Herrn, des Höchsten.
Der da geschaffen und gebildet,
der bestimmt und leitet,
der die Weide hervorbringt
und sie zu dunkler Spreu macht.
Wir wollen dich (den Koran) lesen lehren, und du sollst nicht vergessen.
Was Allah will, siehe, er kennt das Offenkundige und das Verborgene.
Und wir wollen dir's zum Heil leicht machen,
darum ermahne, siehe, die Ermahnung frommt.
Ermahnen lässt sich, wer da fürchtet,
doch der Bösewicht geht ihr aus dem Wege,
er, der im größten Feuer brennen wird;
alsdann wird er in ihm nicht sterben und nicht leben.
Wohl ergeht es dem, der sich reinigt
und der des Namens seines Herrn gedenkt und betet.
Doch ihr zieht das irdische Leben vor,
während das Jenseits besser und bleibender ist.
Siehe, wahrlich, dies stand in den alten Schriften
den Schriften Abrahams und Mosis.
(87. Sure)

**************


Sprich: Er ist der eine Gott,
Der ewige Gott;
Er zeugt nicht und ist nicht gezeugt worden.
Und keiner ist ihm gleich.
(112. Sure)

**************

Und gedenke auch im Buche der Maria. Da sie sich von ihren Angehörigen an einen Ort gen Aufgang zurückzog.
Und sich vor ihnen verschleierte, da sandten wir unseren Geist (den Erzengel Gabriel) zu ihr, und er erschien ihr als vollkommener Mann.
Sie sprach: "Siehe, ich nehme meine Zuflucht vor dir zum Erbarmer, so du ihn fürchtest."
Er sprach: "Ich bin nur ein Gesandter von deinem Herrn, um dir einen reinen Knaben zu bescheren."
Sie sprach: "Woher soll mir ein Knabe werden, wo mich kein Mann berührt hat und ich keine Dirne bin?"
Er sprach: "Also sei's! Gesprochen hat dein Herr: Das ist mir ein leichtes; und wir wollen ihn zu einem Zeichen für die Menschen machen und seine Barmherzigkeit von uns. Und es ist eine beschlossene Sache."
Und so empfing sie ihn und zog sich mit ihm an einen entlegenen Ort zurück.
(19. Sure die Verse 16 - 22)

**************

(Gedenke,) da die Engel sprachen: "O Maria, siehe, Allah verkündet dir ein Wort von ihm; sein Name ist der Messias Jesus, der Sohn der Maria, angesehen hienieden und im Jenseits und einer der (Allah) Nahen.
(3. Sure, Vers 45)

**************


Siehe, Jesus ist vor Allah gleich Adam; er erschuf ihn aus Erde, alsdann sprach er zu ihm: "Sei!", und er ward.
(3. Sure, Vers 59)

**************

Und er (Jesus) wird ihnen lehren das Buch und die Weisheit und die Thora und das Evangelium und wird ihn entsenden zu den Kindern Israel. (Sprechen wird er:) Siehe, ich komme zu euch mit einem Zeichen von eurem Herrn. Siehe, ich will euch erschaffen aus Ton die Gestalt eines Vogels und will in sie hauchen, und sie soll werden ein Vogel mit Allahs Erlaubnis; und ich will heilen den Mutterblinden und Aussätzigen und will die Toten lebendig machen mit Allahs Erlaubnis, und ich will euch verkünden, was ihr essen und was ihr aufspeichern sollt in euren Häusern. Siehe, hierin ist wahrlich ein Zeichen für euch, so ihr gläubig seid.
(3. Sure, Vers 48-49)

**************

Und als Bestätiger (komme ich) von der Thora, die vor mir war, und um euch zu erlauben einen Teil von dem, was euch verwehrt war; und ich komme zu euch mit einem Zeichen von euerm Herrn. So fürchtet Allah und gehorcht mir; siehe Allah ist mein Herr und euer Herr, drum dient ihm. Dies ist ein rechter Weg.
(3. Sure, Vers 50-51)

**************

Und weil sie sprachen: "Siehe, wir haben den Messias Jesus, den Sohn der Maria, den Gesandten Allahs, ermordet" - doch ermordeten sie ihn nicht und kreuzigten ihn nicht, sondern einen ähnlichen - ....(darum verfluchen wir sie). Und siehe, diejenigen, die über ihn uneins sind, sind wahrlich im Zweifel in betreff seiner. Sie wissen nichts von ihm, sondern folgen nur Meinungen; und nicht töten sie ihn in Wirklichkeit, sondern es erhöhte ihn Allah zu sich; und Allah ist mächtig und weise.
(4. Sure, Vers 157-158)

**************

O Volk der Schrift, überschreitet nicht euren Glauben und sprechet von Allah nur die Wahrheit. Der Messias Jesus, der Sohn der Maria, ist der Gesandte Allahs und sein Wort, das er in Maria legte und Geist von ihm. So glaubet an Allah und an seinen Gesandten und sprecht nicht: "Drei." Stehet ab davon, gut ist's euch. Allah ist nur ein einiger Gott; Preis Ihm, dass ihm sein sollte ein Sohn! Sein ist, was in den Himmeln und was auf Erden, und Allah genügt als Beschützer.
(4. Sure, Vers 171)

**************

Kämpfet wider jene von denen, welchen die Schrift gegeben ward, die nicht glauben an Allah und an den Jüngsten Tag und verwehren, was Allah und sein Gesandter verwehrt haben, und nicht bekennen das Bekenntnis der Wahrheit, bis sie den Tribut aus der Hand gedemütigt entrichten.
Und es sprechen die Juden: "Esra ist Allahs Sohn." Und es sprechen die Nazarener: "Der Messias ist Allahs Sohn." Solches ist das Wort ihres Mundes: Sie führen ähnliche Reden wie die Ungläubigen von zuvor. Allah schlag sie tot! Wie sind sie verstandeslos!
Sie nehmen ihre Rabbinen und Mönche neben Allah und dem Messias, dem Sohn der Maria, zu Herren an, wo ihnen allein geboten ward, einem einzigen Gott zu dienen, außer dem es keinen Gott gibt. Preis ihm, (er steht hoch) über dem, was sie neben ihn setzen.
Verlöschen wollen sie Allahs Licht mit ihrem Munde; aber Allah will allein sein Licht vollenden, auch wenn es den Ungläubigen zuwider ist.
Er ist's, der entsandt hat seinen Gesandten mit der Leitung und der Religion der Wahrheit, um sie sichtbar zu machen über jede andere Religion, auch wenn es den Ungläubigen zuwider ist.
O ihr, die ihr glaubt, siehe, wahrlich viele der Rabbinen und Mönche fressen das Gut der Leute unnütz und machen abwegig von Allahs Weg. Aber wer da Gold und Silber aufspeichert und es nicht spendet in Allahs Weg, ihnen verheiße schmerzliche Strafe.
(9. Sure, Vers 29-34)

**************